Tetramorium impurum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
 

Mehr Bilder von Tetramorium Impurum in unserer Bilder-Galerie

Tetramorium impurum im Neströhrchen, Arbeiterinnen

 

Tetramorium impurum ist in Mitteleuropa heimisch. Nestgrößen bis zu 80.000 Individuen sind keine Seltenheit. Sehr aggressive Art und hält Winterruhe. Die Kolonie lebt monogyn, also mit nur einer Königin.

 

Königin: ca. 7 mm groß, meist schwarz oder dunkelbraun
Arbeiterinnen: 2 bis 4 mm groß, ebenfalls schwarz bis dunkelbraun
Männchen: ca. 6 mm groß, schwarz
Gattung: Knotenameise


bevorzugte Nahrung: Honig, Früchte, kleine Insekten (tot oder lebendig), Körner

 

Lebensraum: meist Erdnester, aber auch unter Steinen, überwiegend trocken und warm

 
Gelesen 2463 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Myrmica Rubra (rote Gartenameise)
© 2007 - 2018 meine-ameisen.de - All Rights Reserved.